Kapitel 4 :Frage 461

AvatarMarco Pfrang asked 2 Wochen ago

Fol­gende Frage ist mir nicht ganz klar.
 
Bei ein­er Fahrzeugkon­traolle bleibt Sicher­heitsmi­tar­beit­er S aus Verse­hen am Außen­spiegel eines Fahrezeuges hän­gen und beschädigt diesen dadurch. Muss S Schadenser­satz leis­ten?
 

  1. Ja, weil er wider­rechtlich gehan­delt hat? — richtig (warum war das wider­rechtlich) Hat er das Auto wie ein Polizist kon­tor­l­liert, dann darf er das nicht. Ste­ht es auf dem Park­platz den er überwacht dann darf er das doch oder? Also wo war das wider­rechtlich?
  2. ja, weil er fremdes Eigen­tum mutwillig beschädigt hat. — falsch. Klar war ja nicht mutwillig
  3. Nein weil er nicht vorsät­zlich gehan­delt hat. — Man muss nicht vorsät­zlich han­deln.
  4. Ja, weil er fremde Eigen­tum fahrläs­sig beschädigt hat. — Stimmt. und ist mir auch klar.

Anzeige