Häu­fi­ge Fragen (FAQ)

Hier finden Sie Ant­wor­ten auf häufig gestell­te Fragen (FAQ) zu Sachkun.de und der Sach­kun­de­prü­fung. Kli­cken Sie ein­fach auf die Frage, um die ent­spre­chen­de Ant­wort dazu ange­zeigt zu bekom­men:

Was kostet der Lehr­gang?

Der Lehr­gang kostet für 30 Tage 49,90 €, für 60 Tage 59,90 €, für 90 Tage 79,90 €
Der Lehr­gang kann bei Bedarf jeder­zeit kos­ten­güns­tig ver­län­gert werden.

Welche Nut­zungs­zeit­räu­me werden ange­bo­ten?

Sie haben die Wahl zwi­schen 30, 60 und 90 Tagen. Der Nut­zungs­zeit­raum beginnt mit der Frei­schal­tung und läuft ab diesem Zeit­punkt am Stück ohne Unter­bre­chung. Abwei­chen­de Nut­zungs­zei­ten (z.B. 1 oder 2 Wochen) werden nicht ange­bo­ten.

Wie melde ich mich an?

Wählen Sie ein­fach den gewünsch­ten Nut­zungs­zeit­raum unter ‘Jetzt buchen!’ in der Menü­leis­te aus und führen Sie den Kauf­vor­gang voll­stän­dig durch.

Wie kann ich bezah­len?

Sachkun.de bietet ver­schie­de­ne Zah­lungs­mög­lich­kei­ten: Vor­aus­kas­se (Über­wei­sung), PayPal, Sofort­über­wei­sung, Kre­dit­kar­te, Giro­Pay, eps, iDEAL, Last­schrift oder Regis­trie­rung und Zah­lung über ein vor­han­de­nes Amazon-Kun­den­kon­to.

Sind die Fragen bei Sachkun.de Ori­gi­nal­fra­gen?

Nein, die Ori­gi­nal­fra­gen sind urhe­ber­recht­lich geschützt. Die Fragen bei Sachkun.de sind ähn­lich, sowohl vom Schwie­rig­keits­grad, als auch von der For­mu­lie­rung.

Sind die Pro­be­prü­fun­gen bei Sachkun.de immer gleich?

Nein. Die Fragen werden bei jeder Prü­fungs­si­mu­la­ti­on zufäl­lig zusam­men­ge­stellt, so dass bei jedem Durch­gang eine neue Prü­fung zur Ver­fü­gung steht. Hier­bei wird auf alle Fragen des Fra­gen­pools zurück­ge­grif­fen und die Fragen werden so zusam­men­ge­stellt, dass die Abfol­ge der Kapi­tel sowie deren Gewich­tung dem Prü­fungs­ab­lauf bei der echten IHK-Sach­kun­de­prü­fung ent­spricht.

Benö­ti­ge ich zusätz­lich zu Sachkun.de noch wei­te­res Lern­ma­te­ri­al, z.B. Bücher?

Man benö­tigt kein zusätz­li­ches Lern­ma­te­ri­al um die Sach­kun­de­prü­fung mit Sachkun.de bestehen zu können, da alle not­wen­di­gen Lern­in­hal­te online hin­ter­legt sind. Ein Fach­buch kann aber als Ergän­zung dienen.

Wie­viel Zeit muss ich mit Sachkun.de auf­wen­den, um mich auf die Sach­kun­de­prü­fung vor­zu­be­rei­ten?

Das kommt auf die indi­vi­du­el­len Vor­kennt­nis­se und das Lern­tem­po an. Grund­sätz­lich soll­ten 30 Tage zur Vor­be­rei­tung aus­rei­chen.

Wie lange kann ich das eLear­ning nutzen?

Sie können die Sachkun.de-Lernplattform für die bei der Buchung gewähl­te Dauer nutzen, also für 24 Stun­den bzw. 30, 60 oder 90 Tage. Die Zeit läuft ab Frei­schal­tung und ohne Unter­bre­chung. Der Zugang kann nach Ablauf der Nut­zungs­dau­er zum Vor­zugs­preis um jeweils 30 wei­te­re Tage ver­län­gert werden.

Wann wird das eLear­ning für mich frei­ge­schal­tet?

Grund­sätz­lich wird das eLear­ning bei Online-Buchung direkt nach bestä­tig­tem Zah­lungs­ein­gang frei­ge­schal­tet. Bei der Nut­zung von PayPal, Sofort­Über­wei­sung oder ande­ren unter­stütz­ten Online-Zah­lungs­dienst­leis­tern erfolgt die Frei­schal­tung in der Regel auto­ma­tisch unmit­tel­bar nach der Durch­füh­rung Ihrer Zah­lung. Wenn Sie die her­kömm­li­che Bank­über­wei­sung nutzen, erfolgt die Frei­schal­tung manu­ell nach dem Geld­ein­gang auf unse­rem Konto. In jedem Fall wird eine E‑Mail an Sie ver­sen­det, sobald das eLear­ning für Sie frei­ge­schal­tet worden ist.

Kann ich über Sachkun.de auch die Sach­kun­de­prü­fung able­gen?

Nein, die Prü­fung wird bei einer IHK vor Ort abge­legt. Hier finden Sie die nächst­ge­le­ge­ne IHK, bei der Sie sich zur Prü­fung anmel­den können. Ach­tung: Nicht alle Kam­mern bieten die Sach­kun­de­prü­fung an.

Wann findet die nächs­te Sach­kun­de­prü­fung statt?

Die IHK-Prü­fungs­ter­mi­ne für die Sach­kun­de­prü­fung finden Sie hier:
https://www.sachkun.de/sachkunde-34a-ihk-pruefungstermine/

Hin­weis: Die Anga­ben sind ohne Gewähr und können abwei­chen.
Fragen Sie zur Sicher­heit unbe­dingt direkt bei Ihrer IHK nach!

Welche Vor­aus­set­zun­gen muss ich erfül­len, um die Sach­kun­de­prü­fung able­gen zu dürfen?

Sie müssen kei­ner­lei Vor­aus­set­zung erfül­len, jeder darf die Prü­fung able­gen.

Ist das eLear­ning in Fremd­spra­chen ver­füg­bar?

Nein, denn auch für die Sach­kun­de­prü­fung selbst werden aus­rei­chen­de deut­sche Sprach­kennt­nis­se erwar­tet. Das Able­gen der IHK-Prü­fung in einer Fremd­spra­che ist nicht mög­lich. Es gibt aber Lexika, z.B: in Rumä­nisch, Rus­sisch oder Tür­kisch.

Wie komme ich ins eLear­ning?

Nach der Regis­trie­rung können Sie sich mit Ihrem Benut­zer­na­men und Pass­wort unter Login in Ihr Konto ein­log­gen. Wählen Sie anschlie­ßend im Haupt­me­nü in wel­chem Bereich (eLear­ning) Sie mit dem Lernen begin­nen möch­ten.

Ich habe mein Pass­wort ver­ges­sen. Was nun?

Die Mit­ar­bei­ter von Sachkun.de haben keine Mög­lich­keit Ihr vor­han­de­nes Pass­wort nach­zu­se­hen, da dieses ver­schlüs­selt gespei­chert wird. Sie können aber ein neues Pass­wort anfor­dern.


Noch Fragen offen?
Dann nehmen Sie ein­fach Kon­takt zu uns auf. Wir helfen gerne weiter!

Jetzt für den Lehr­gang regis­trie­ren!

Anzeige

Sicherheits-StellenbörseSecurity-Job